[a mit kringel]

elche sind das neue sylt

Schweizer stimmen für Minarettverbot

Sorry, liebe Schweizer, aber was ist denn jetzt los? Nur weil sich bei den österreichischen Nachbarn der für rechtspopulistischen Dünnschiss bekannte Jörg Haider vor einem Jahr mit seinem Auto um einen Baum wickelte, müsst doch jetzt nicht Ihr ein Zeichen der Intoleranz zeigen und den Bau von Minaretten verbieten.

Natürlich kann man nicht alle Schweizer über einen Kamm scheren. Unter dem Motto „Der Himmel über der Schweiz ist groß genug“ versammelten sich die Gegner des Verbots, konnten sich mit obigen Plakat aber nicht gegen das mit der Angst vor dem Fremden spielenden Plakat der Befürworter durchsetzen.

Vier Minarette in der gesamten Schweiz reichten den nicht minder für rechtspopulistischen Dünnschiss bekannten Parteien SVP und EDU, genug Rückwind für ihre paranoide Angstkampagne zu erhalten. Na dann, halleluja. Und nächsten Sonntag alle schön in die Kirche gehen!

Advertisements

Einsortiert unter:Das Politische

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

å auf twitter

%d Bloggern gefällt das: