[a mit kringel]

elche sind das neue sylt

darf ich dir meine quittungsammlung zeigen?

mein portmonnaie (bzw. portmonee, wie die neue rechtschreibung etwas dümmlich vorschreibt) wird immer dicker. nicht, weil ich immer mehr geld habe. im gegenteil, es sammeln sich die nachweise für ausgaben aller art.

img_1135

was quittungen angeht, sind die schweden hyperkorrekt. so gibt es nicht nur die obligatorischen quittungen beim standardmäßigen einkauf im supermarkt, sondern im prinzip einfach überall, wo geld im spiel ist. an der garderobe (die in den meisten discos verpflichtend ist), an der theke beim bierkauf und am geldautomaten. und weil man den mist ja immer gedankenlos einsteckt, trägt man irgendwann einen stapel bedrucktes thermopapier mit sich herum. der traum eines jeden buchhalters.

img_1133

quittung heißt auf schwedisch übrigens kvitto, was so ähnlich klingt wie vittu. das wiederum ist finnisch und heißt etwas völlig anderes, weswegen die finnen hier die frage nach der quittung immer einigermaßen witzig finden.

Advertisements

Einsortiert unter:Das Erasmus

2 Responses

  1. Wede sagt:

    Das finden die Finnen vollkommen zurecht witzig.

  2. […] darf ich dir meine quittungsammlung zeigen? […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

å auf twitter

%d Bloggern gefällt das: