[a mit kringel]

elche sind das neue sylt

mit dem auto durch västra götalands län

bereits seit freitag erhellt die weihnachtliche beleuchtungsmaschinerie das herbstlich-triste göteborg. trotzdem verließen wir gestern mittels motorisiertem fahruntersatz die stadt um mal ein bisschen was anderes zu sehen als den willy:s laden um die ecke.

img_1165

mit einem äußerst günstig gemieteten fünfsitzer im dezenten orange-blau-rallye-look mit werbeaufschriften noch und nöcher gings zuerst nach smögen, einem städtchen mit kleinen bunten holzhäusern.

img_1157

img_1149

viele dieser kleinen bunten holzhäuser stehen an der kleinen netten uferpromenade. und in vielen dieser kleinen bunten holzhäusern an der kleinen netten uferpromenade befinden sich kleine nette lädchen. die hatten natülich geschlossen. und zwar geschlossen. könnte natürlich daran liegen, dass ein novembersonntagvormittag nicht die hoch-zeit des tourismus ist.

img_11431

machte aber nichts, war auch sonst ganz schön da. man hatte sowieso genug damit zu tun, von den nahen felsen nicht bei geschätzter windstärke 13 aufs offene meer weggeweht zu werden.

img_1159

von smögen wurde der orange-blaue traum eines autos richtung osten gesteuert. ziel war der vänern, der drittgrößte see europas. vorher wurde ein halt auf dem hunneberg gemacht, einem hochplateau, auf dem im sommer elchsafaris angeboten werden. wir sahen genau gar keinen elch. nur einen kleinen see im wald.

img_1171

der war natürlich gar nichts gegen den vänern, in den der bodensee flächenmäßig 10 mal reinpasst. nach diversen feldwegexperimenten fanden wir dann sogar auch endlich einen zuweg um den see zu sehen, der eigentlich mehr wie ein meer wirkt.

vanernpanorama

auch an dem see, aber an anderer stelle, steht das schloss läckö. im sommer wahrscheinlich von touristen überlaufen, im novemberregen, dämmerung und steifer brise aber eher weniger einladend.

img_1194

um halb fünf wars dann auch ziemlich dunkel, was als letzte besichtigungsstationen nur noch eine burgerbraterei in lidköping zuließ.

Advertisements

Einsortiert unter:Das Erasmus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: