[a mit kringel]

elche sind das neue sylt

ölpreisschock

das angeblich so famose schwedische nachtleben ist kostenintensiv. sehr kostenintensiv. zumindest wenn man bremer verhältnisse gewohnt ist und dann an einem samstagabend das pustervik aufsucht.

die mit „pustervik klubb kick off“ bezeichnete tanzveranstaltung an sich war gar nicht so schlecht. immerhin spielte die göteborger kappelle ram di dam auf, die im prinzip massentauglich wie the kooksriflespigondetectivesfratellis klangen und ab spätestens mitte nächsten jahres reich und berühmt sind, wie es das schicksal für jede schwedische band vorsieht. auch der kleine dicke rapper mit dem schönen namen köttbullen hatte einen kurzen liveauftritt.

dass aber der eintritt 80 kronen (8,46€) und die verpflichtende garderobe 20 kronen (2,11€) kosteten und dass außerdem ein verdammtes null-vierer bier für einen preis rausgehauen wurde, als sei es champagner im goldkelch (38 kronen = 4,02€), das war schon bitter.

wie es dann der eine typ geschafft hat, dermaßen betrunken zu werden, dass er auf der bühne dem versammelten laden seinen pillermann zu präsentieren gedachte, ist mir ein rätsel. muss ein millionär gewesen sein, oder so…

Advertisements

Einsortiert unter:Das Erasmus

3 Responses

  1. mo sagt:

    hmm im plus gibts nächste woche 3l Becks für 3,49€ fällt mir nur so ein, oder eben das Hake für 1,90 im Tower*hust*

  2. Elisa sagt:

    ey max, du musst whiskey-cola trinken!ist billiger in schweden :o)

  3. max sagt:

    ach echt? ich glaub ja langsam nicht mehr an die billigkeit… aber ich werds ausprobieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

å auf twitter

%d Bloggern gefällt das: